Sonntag, 23. Juni 2013

blogg dein buch -Pink Cover Club-

Heute habe ich für euch mal wieder was zum lesen. Perfekt für den Tag am See oder einfach mal nur zum abschalten.
Ich möchte euch das Buch "Pink Cover Club" von Richard R. Roesch vorstellen. Dieses wurde mir von Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt.

Kurzbeschreibung:
"Die Entlarvung eines bundesweit gesuchten Frauenmörders hat Pawel Höchst, dem Rostocker Privatdetektiv mit russischen Wurzeln, viel Ruhm beschert – doch leider keine Aufträge. Deshalb zögert der bärbeißige Ex-Seemann auch keine Sekunde, als ihn die Rostocker Kripo gegen ein Erfolgshonorar als Berater engagieren will.
Eine Dame aus der besten Schweriner Gesellschaft ist in einem Rostocker Luxushotel ermordet aufgefunden worden – eine Dame, die bestens mit Politik und Wirtschaft in der Landeshauptstadt vernetzt war und womöglich auch mit der Schweriner Polizei. Deshalb soll Pawel erst einmal ganz diskret die Hintergründe untersuchen, nicht dass da am Ende ein Skandal droht. Klingt logisch. Klingt das wirklich logisch? Und wieso stößt Pawel dauernd auf einen Schweriner Privatschnüffler, der das Opfer angeblich schon seit Wochen überwacht? Ohne die Hilfe von Polizeianwärter Kevin kommt Pawel nicht voran, weder am Schweriner See noch am Warnowufer."(quelle. amazon.de)

Klingt ja wirklich spannend, dachte ich mir. Interessantes Ermittlerduo, aufregender Fall, ABER....

Leider musste ich schon nach wenigen Seiten das Gegenteil feststellen. Irgendwie kommt die die Ganze Story zu künstlich vor, viel zu viele Klischee´s und auch nicht wirklich gut zu lesen. Kaum habe ich einen Gedanken gefasst verliert die sich und kommt auch nicht mehr zur Sprache... Gefällt mir nicht.

Das Cover ist allerdings echt toll, dieses gefällt mir richtig gut. Nur deshalb habe ich mich für das Buch "Pink Cover Club" entscheiden
Weiße Buchstaben- rot umrandet, von denen Blut tropft. In die Buchstaben hinein wurde noch ein Cocktailglas mit dem pinken Cocktail gezeichnet, um den es in diesem Buch geht. Denn dieser gibt dem Buch auch seinen Namen.

Leider hat sich für mich im gesamten Buch keine Spannung aufgebaut, woran auch immer das gelegen haben mag. An sich ging es mir mehr um den betrunkenen Pawel als um die eigentliche Geschichte. An sich ein nettes Buch zwischendurch, hat mich aber leider nicht wirklich begeistert. Deshalb nur 2 von 5 Sternen für Pink Cover Club.

Samstag, 1. Juni 2013

Gourmet Box Mai/Juni 2013

Mittlerweile bin nun auch ich dem "Boxen Wahn" verfallen und so freue ich mich heute umso mehr, euch die neue Gourmet Box vorstellen zu dürfen.
Ich habe euch ja schon über die letzten beiden Boxen berichtet, vorallem die erste Box fand ich wirklich genial.

Die Überraschungs-Box gefüllt mit hochwertigen Lebensmitteln, erscheint alle 2 Monate, somit bleibt genug Zeit alle Spezialitäten zu probieren und zum genießen.
Die Box kostet 24,95 Euro, im 3er Abo oder Jahresabo ist sie aber nochmals günstiger. Versandkosten fallen keine an. Versprochen wird eine Ersparnis von 20%, diese wird mit der Box definitiv übertroffen.

Nun aber zur aktuellen Ausgabe. Wie immer gut und sicher verpackt in einem tollen Karton. Enthalten waren wieder viele Spezialitäten, eine Zeitschrift und einige Info Fleyer. Diese waren diesmal wirklich toll gestaltet. Eine gute Verbesserung im Vergleich zu den Vorgänger- Boxen.



Enthalten war:

das Magazin für kulinarischen Lifestyle falstaff
Mein einziger Kritikpunkt an der Box. Ein Koch-Magazin oder eine wechselnde Zeitschrift wäre mir lieber.

Vermentino & Pinot Grigio
"ONEGLASS – Qualitativ hochwertiger Wein in einer praktischen Single-Serve-Verpackung."
Sehr witzig, Wein aus der Tüte habe ich bisher noch nie probiert. Aber ich muss zugeben, dieser hier ist sehr aromatisch und lecker. Praktisch für unterwegs, oder wann man wirklich nur ein Glas möchte.


Eat a Rainbow PURPLE
"Neu: Konzentriertes Obst und Gemüse – die geballte Kraft aus 11 verschiedenen Obst- und Gemüsesorten für mehr gesunde, bunte Vielfalt in Ihrem Leben."
Eins der spannenden Produkte für mich. Ich habe schon Desserts damit dekoriert und muss zugeben: es sieht toll aus und schmeckt auch spannend. Leicht sauer und sehr intensiv nach Beeren.

Minze-Lemongras-Gewürzsalz
"Minze-Lemongras-Gewürzsalz verleiht Ihren Speisen die Raffinesse des Orients. Der nachklingend kühle Geschmack der Minze wird durch die Frische von Lemongras unterstrichen; Cumin und Zimt runden ihn ab."
Habe ich bisher noch nicht probiert, findet aber sicher noch Verwendung. 



Ibérico Schinken Bellota Qualität
"Bester Ibérico Hinterschinken der Schinkenmeister von 5J mit dem nussigen Aroma der Eichelfütterung. In Scheiben von Hand geschnitten."
Ohha, Schinken für über 20 Euro für 60 Gramm!!!
Das wäre mir im Leben nicht auf den Tisch gekommen, aber genau dafür gibt es die Gourmet Box. Um hochwertige Produkte zu testen.

Columella I - Bio Feinkost-Senf SPEZIAL
"Columella I – SPEZIAL ist ein vielseitiger würziger Bio Feinkost-Senf mit Knuspereffekt. Ideal für Fleisch, Wurst, Fisch, Salat und als Gewürzmischung beim Kochen."
Der Senf ist sehr lecker, den gab es die Tage zum Fisch als Soße. 


Küchenpinsel BECKY
"Ein Pinsel für alles: Der Küchenpinsel eignet sich perfekt zum Lasieren von Kuchen und Plätzchen, aber auch zum Marinieren von Fleischgerichten."
Der Pinsel hat eine tolle Form, somit liegt er mit den Borsten nicht auf der Tischplatte auf. Gefällt mir!

Testfazit:
Insgesamt eine gelungene Zusammenstellung, die größtenteils das Thema "Picknick und Grillen" aufgreift. Es ist halt immer schwierig, ein Thema so umszusetzten das alle Abonnenten damit zufrieden sind und noch alles mögen. Übrigens hat diese Boxe einen Wert von über 60 Euro! Ich bin begeistert und auch die Produkte sind für mich allesamt neu. So muss das sein!

Was ich mir für die zukünftige Box wünsche, ist eine Abwechslung bei der Zeitschrift und vielleicht mal keinen Wein vorzufinden. Es gibt ja auch Cocktails, Bier, Mixgetränke, Sekt, Champagner usw...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...